Unsere Fans auf Facebook

Bücher

Schaefer

Die Bürde mit der Würde

Praktizierte Zivilcourage
von Herbert Schäfer

Die Geschichte vom gewissenhaften Polizeibeamten Roland Schlosser aus Landau, der auf das Grundgesetz baute, den Schutz der Menschenwürde wollte, einem schwarzen Angolaner half und deswegen gedrückt wurde.

Dokumentiert von Herbert Schäfer und einem Vorwort von Heiner Geißler.

Der Verfasser, Herbert Schäfer, geboren 1926, studierte nach seinen bayerischen „Gendarmerie”-Jahren Rechtswissenschaft in Bonn, Köln und Mainz. Nach dem zweiten Staatsexamen trat er in den Dienst des Bundeskriminalamtes. 1969 wechselte er in die Freie Hansestadt Bremen als Leiter der Kriminalpolizei und wurde nach fünf Jahren Leiter des Landeskriminalamtes. 1986 als Leitender Kriminaldirektor pensioniert, ließ er sich als selbstständiger Rechtsanwalt (Schwerpunkt Strafrecht) in Bremen nieder, wo er heute noch lebt. Er ist Verfasser zahlreicher Fachaufsätze und kriminalistisch-kriminologischer Schriften. Bekannt wurde er u.a. durch die erfolgreiche Vertretung der polizeilichen Einsatzleiter in der „Geiselnahme Gladbeck” (Handlungsabschnitt Bremen) und in den gewalttätigen Krawallen in Rostock-Lichtenhagen sowie durch seine aktuellen Untersuchungen zum Mobbing und Bossing in der Polizei.

 

2011

158 Seiten, kartoniert.


EUR 14,80
ISBN: 978-3-86492-003-5